Biografie

Esclamativo ist ein italienischer Rapper, der in der Schweiz lebt. Nachdem er mit seiner ersten EP Visions Never Die den achtundzwanzigsten Platz in der Schweiz chartete, hat er auch diverse Konzerte in regionalen Lokalitäten gegeben.

Angetrieben von seiner grossen Leidenschaft hat er das Studio «Scatola Calda Studios» gebaut, um neue Hip-Hop Musik zum Leben zu erwecken. Hier beginnt sein erstes Projekt für das Album Punto. Esclamativo hat einen speziellen Rap Stil und will bei jedem Song, dass seine Refrains in den Köpfen des Publikums bleiben.

Esclamativo erzählt in seinen Songs immer eine Geschichte, welche sich häufig auf sein Leben bezieht. Mit der Single Me stesso rappt er von einer vergangenen Situation. Esclamativo hatte damals vergessen an sich selbst zu denken. In dieser schweren Zeit hat er all seine Gefühle und Gedanke in diesen Song gesteckt.

Im Jahr 2020 hat Esclamativo sich entschieden ein neues Album zu erstellen und sein altes aus persönlichen Gründen zu entfernen. Mit der Single Iniziando hat Esclamativo seinen aktuellen Standpunkt klar gemacht, dass er erst gerade begonnen hat und nach grösserem strebt. Leider hat das Corona Virus seine Pläne etwas erschwert. Esclamativo konnte nicht stehen bleiben, deshalb hat er den Lockdown genutzt, um sein öffentliches Auftreten auf jeder Plattform zu verbessern. Ebenfalls hat er die Single Under Control in Zusammenarbeit mit AIYKO veröffentlicht.

Durch die Single Under Control hat Esclamativo das Produzententeam Matrek JMD kennengelernt. Durch diese Bekanntschaft hat Esclamativo grosse Schritte gemacht. Die Musik hat leidenschaftliche Musiker verbunden, welche gemeinsam die letzte Single Fenice veröffentlicht haben.

Das neue Album ist in der Erstellungsphase und Esclamativo kann es kaum erwarten zu veröffentlichen.

Esclamativo liebt die Musik genauso wie Italien, deshalb möchte er von dort aus starten um seinen Traum zu verwirklichen.

 

Interview auf italienisch